Food-Guide Mallorca – Sterneköche, bunte Märkte und süßes Gebäck

Hier verraten wir dir, welche Produkte und Restaurants du in Palma und Umgebung entdecken solltest.

Bei Mallorca denkst du an Sangria aus Eimern, Junggesellen-Abschiede und Jürgen Drews? Dann wird es höchste Zeit, deine Klischees aus dem Weg zu räumen und Platz zu machen für eine wunderschöne Insel voll ursprünglicher Natur, Traumständen mit tieftürkisem Wasser und vor allem einer Küche aus hochwertigen, lokalen Lebensmitteln, die definitiv eine Reise wert ist.

Ein Besuch auf Mallorca ist erst komplett, wenn man die folgenden Spezialitäten gegessen hat, die es teilweise nur hier auf der Insel gibt:

ENSAIMADA – ein unglaublich leckeres und fluffiges Gebäck aus Sauerteig, das traditionell zum Frühstück gegessen wird. Drin ist außerdem Schweineschmalz und darauf kommt Puderzucker und wahlweise eine Füllung aus Pudding oder Konfitüre. Ein herrliches Frühstücksvergnügen!

MANDELN – kommen direkt von der Insel und schmecken hier so frisch und intensiv, wie sonst nur an wenigen Orten auf der Welt. Pur oder geröstet und gesalzen sind der perfekte Snack für jede Uhrzeit. Die Einheimischen verarbeiten sie außerdem gerne zu köstlichen Kuchen weiter.

COCA – nein, nicht das Getränk sondern die mallorquinischen Variante von Pizza. Mit Hefe, frischem Gemüse und ganz viel Olivenöl, aber niemals mit Käse überbacken ist sie der perfekte Snack nach der Siesta oder für ein Picknick am Strand.

 

RESTAURANT EMPFEHLUNGEN

MARC FOSH
Der aus England stammende Koch Marc Fosh lebt nun schon seit über 20 Jahren in Spanien und erkochte mit seinem Restaurant im Herzen von Palma 2014 einen Michelin-Stern. Besonders mittags lohnt sich hier ein Besuch, denn dann sitzt man hier im ruhigen Patio und bekommt ein 3-Gänge Menü für unglaubliche 29,50€.
www.marcfosh.com

RESTAURANTE ANDREU GENESTRA
In einem wunderschönen Boutique-Hotel hat der Mallorquiner Andreu Genestra sein gleichnamiges Restaurant eröffnet und wurde dafür mit einem Michelin-Stern belohnt. Gelernt hat er bei einigen der besten Köche Spaniens und kocht nun eine beeindruckende auf lokale Produkte fokussierte Küche. Wer es etwas günstiger mag, der setzt sich mittags in Genestras Bistro nebenan und genießt die Aussicht auf den Pool und die Landschaft.
www.andreugenestra.com/de

AROMATA
Der ambitionierte junge Koch Andere Genestra hat in Palma vor kurzem sein zweites Restaurant aufgemacht und serviert hier authentische mallorquinische Küche zu unschlagbaren Preisen. Mittags bekommt man für 15,50€ drei Gänge und abends einige mehr für 38 bis 48€.
www.aromatarestaurant.com

CASA MANOLO BODEGA BARAHONA
Hier saß ich schon als Kind und habe begeistert Fisch aus dem Salzteig gekratzt. Heute bestelle ich Albondingas, Pulpo oder an mutigen Tagen Bries und freue mich über das geschäftige Treiben um mich herum. Zum Nachtisch muss es dann unbedingt eine Bombe Mallorquina geben, die so gut ist, das immer eine Scheibe extra zum mitnehmen bestellt wird.
www.bodegabarahona.com

CA NA TONETA
Tim Wälzer schwört auf dieses Restaurant und schickte hier schon Tim Raue zum kulinarischen Wettstreit für seine TV-Sendung hin. Die Schwestern Maria und Teresa Solivellas teilen in ihrem Restaurant das beste was die Insel an Produkten hergibt mit ihren Gästen und das mit sehr viel Hingabe.
www.canatoneta.com/de/

 

PRODUKTE UND SOUVENIRS 

PAPARKONE
Der Mann hinter PAPARKONE ist eigentlich gebürtiger Italiener. Der Architekt, Designer und Illustrator, der in Neapel, Rotterdam und Barcelona studierte, ließ sich schließlich in Mallorca nieder und fertig hier wunderschöne Keramik von Hand an. Vasen, Teller und Schalen strahlen alle Ruhe und Naturverbundenheit aus.
www.paparkone.com

Flor de Sal d’Es Trenc
Kein Besuch auf Mallorca ohne Salz aus Es Trenc im Gepäck! Das gibt es in den hübschen Verpackungen mittlerweile mit unzähligen Gewürzen wie schwarzen Oliven, Hibiskus oder Orange und es ist nicht nur ein Genuss es zu essen sondern dekoriert auch den Teller wunderbar in seinen intensiven Farben. Vor Ort kann man sich die Salzgewinnung ansehen und anschließend am endlosen Strand schwimmen gehen.
www.flordesaldestrenc.com

Foto: Darko Pribeg | Unsplash

Susanna