Schönes fürs Esszimmer in Terrazzo-Optik

Nach Marmor kommt Terrazzo – zumindest in Sachen Interior-Trends. Wir sind große Fans und holen das Muster für euch an den Esstisch.

An einem hübsch gedeckten Tisch isst es sich gleich viel schöner. Spätestens seit vergangenem Jahr kommt man dabei kaum noch um Terrazzo-Elemente herum. Tatsächlich erfreut sich der gesprenkelte Bodenbelag bereits seit der Antike mal mehr, mal weniger Beliebtheit und scheint gerade wieder eine Hochphase zu erleben.

Auch Wes Anderson setzt in der von ihm gestalteten Bar „Luce“ in Mailand beim Interior-Design darauf. Doch es bleibt schon lange nicht mehr nur beim Bodenbelag, immer mehr Marken greifen die Splitteroptik auch in anderen Gegenständen wie in Tabletts, Tischen oder Tassen auf. Wir haben uns für euch mal umgeschaut.

1. Bambustassen und -teller von FermLiving Kids

© fermliving

2. Untersetzer von Bloomingville

© Bloomingville

3. OYOY Tischsets

4. Tische von Normann Copenhagen

© Normann Copenhagen

5. Tablett von DOIY

© DOIY/Pressefoto

6. Picknickdecke von Urbanara

© Urbanara/Pressefoto
Milena